Nebenwirkungen melden

GSK überwacht routinemäßig die Sicherheit all seiner Produkte. Dazu zählen die Begutachtung von Sicherheitsdaten aus klinischen Studien sowie die Erfassung von Berichten und Fällen vermuteter Nebenwirkungen von vermarkteten Produkten. Diese Informationen tragen zur kontinuierlichen Überwachung unserer Produkte bei.

Wenn Sie von einer vermuteten Nebenwirkung erfahren, sollte diese gemäß den lokalen Vorschriften an die zuständige Zulassungsbehörde gemeldet werden.

Wenn Sie davon erfahren, dass bei einem Patienten/einer Patientin mit einem unserer Produkte eine vermutete Nebenwirkung aufgetreten ist, eine Patientin schwanger ist, eine Überdosierung oder unerwartete Wirkungen aufgetreten sind, ersuchen wir Sie, GlaxoSmithKline Österreich zu kontaktieren.

Sie erreichen uns wahlweise unter der Telefonnummer 01 – 970 75 – 0
oder über das unten stehende, elektronische Formblatt in welches Sie Ihre Angaben einfügen können.

GSK wird Ihre Daten nur dazu verwenden, um Sie bezüglich der vermuteten Nebenwirkung zu kontaktieren. Dieses Formblatt soll die Meldung einer vermuteten Nebenwirkung für ein GSK Produkt erleichtern. Indem Sie die folgenden Datenfelder ausfüllen, stimmen Sie zu, dass GlaxoSmithKline Research & Development Ltd oder angeschlossene Unternehmen diese von Ihnen eingetragenen Informationen für folgende Zwecke verwenden dürfen:

  • Kontaktaufnahme zur Einholung weiterer Informationen über die von Ihnen berichteten vermuteten Nebenwirkungen
  • Weiterleitung der Information an die zuständigen Gesundheitsbehörden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben

Sie stimmen auch zu, dass GlaxoSmithKline die Informationen außerhalb des Ursprungslandes (auch außerhalb des EWR) weiterleiten, speichern und verarbeiten darf.

mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Report Adverse Event

Ihre Meldung wurde erfolgreich übermittelt.

Ihre Anfrage wurde nicht übermittelt. Bitte überprüfen Sie das Formularfeld noch einmal und übermitteln Sie es erneut

Bitte machen Sie möglichst detaillierte Angaben zur aufgetretenen Nebenwirkung sowie zum/zur betroffenen Patient/Patientin.

Bitte bestätigen!

AT/OTH/0016/15f